Weltweit erste und einzigartige Sommer Trainingsanlage für Nationale und Internationale Ski- und Snowboardcrosser am Prinoth Crosspark auf der Reiteralm.

Crosspark Reiteralm

Startpark

Insgesamt 6 verschiedene Startelemente stehen den Athleten für spezielle Trainingszwecke der Starttechnik, dem Erlernen und der Perfektionierung der verschiedensten Startelemente auf einer Länge von 30 m zur Verfügung.

Dabei können unterschiedlichste Geschwindigkeiten durch Veränderung des Untergrundes den Trainingsprozess verändern.
 

Bestens ausgestattet für das Training

Kunstrasen, Kunststoffmatten und Naturschnee aus dem vorhandenen Schneedepot gewährleisten ein qualitativ hochwertiges Training um für die bevorstehenden Wettkämpfe in den Wintermonaten im direkten Duell Frau gegen Frau bzw. Mann gegen Mann nicht von vornherein schon das Nachsehen zu haben.